Die Firma Rollo - Heinze wurde am 1. Mai 1954 von Otto Heinze gegründet. 1964 wurde
die Firma von Reinhard Heinze, seinem Sohn, übernommen und bis 1974 sehr erfolgreich
geleitet. Danach hatte seine Frau Erika Heinze die Leitung inne, bis 1985 die Umwandlung von einer Einzelfirma in eine GmbH erfolgte.
Seit diesem Zeitpunkt teilen sich die Rolladen -und
Jalousienbauemeister Albert Bauer und Harald Dütsch - Heinze die Geschäftsleitung bis zum heutigen Zeitpunkt.

Die Hauptaufgaben der Firma Rollo - Heinze sind der Verkauf und die Montage
sämtlicher Arten von Sonnenschutz, wie Rolläden, Jalousien, Markisen,
Faltstores, Vertikalstores sowie die Elektrifizierung dieser Produkte, mittels
Motoren mit und ohne Fernsteuerung oder Zentralsteuergeräten, die durch Uhren,
bzw Wind-, Sonnen - oder Regenwächter ihre Impulse erhalten. Natürlich kümmert
sich die Firma auch um die Instanthaltung ihrer Produkte und repariert bei
Bedarf auch Fremdfabrikate.